Fujitsu Siemens iRMC ist der totale mist!

Last updated by at .

Hallo lebe Freunde und Admin,s

An sich war es ein ganz schöner Abend doch dann kam es wie es kommen musste. Nach dem ich in Herbrich Wohnhaus 2 endlich das Telefon System wieder zum laufen gebracht habe (mit einer Provisorischen Lösung) ging es weiter mit den Windows Update auf den Server in der Firma. Alles lief gut bis zum Neustart des Servers. Er ist seid dem offline. Das BIOS hält bei einen POST (Power On Self Test) an mit der Begründung das keine Tastatur angeschlossen ist (Wieso eigentlich? Es ist ein Server!), also gut, ich habe mich ins iRMC des Server eingeloggt und habe es mit der BIOS Text Console Redirection versucht. Dort steht der Server bootet normal (Ohne Lizenz komme ich leider nicht in die Grafische Konsole somit kann ich den Windows Bootvorgang nicht beobachten was echt gelinde gesagt Scheiße ist!). Gut, nach ein paar Zigaretten und etlichen Minuten warten habe ich versucht die Default Website von IIS Dienst (Webserver unter Windows) auf zu rufen. Pustekuchen! Auch ein Ping an den Server war erfolglos. Also als nächsten Schritt einfach in der Fritzbox nachgesehen ob der Server wenigstens da verbunden ist. Und wieder Fehlanzeige! Total gefrusstet habe ich erstmal ne Mail an den Cheff geschrieben. Habe 2 mal Versucht in zu erreichen aber jetzt ist es schon 00:15 Uhr und ich wollte schon längst im Bett sein!

irmc_firma

Also gut, dann habe ich einfach in der iRMC eingestellt das er Halt On (POST Fehler) ignorieren soll und einfach Booten soll. Doch auch das scheint das BIOS des Servers nicht wirklich zu interessieren. Also habe ich versucht ein Interrupt beim POST Vorgang zu erzwingen mit der F2 Taste. Diese bringt mich ins BIOS (Normalerweise!) doch außer einen “Entering Setup” passierte nichts. Also entweder werde ich den Server von Zuhause über VPN Betreiben (er unwarscheinlich) oder ich werde den Server einfach neu Konfigurieren so dass er Definitiv bei keinen POST Error (Fehler) mehr anhält. Tja das wars dass auch erst mal. Also danke für’s Lesen und schreib doch eure Erfahrungen mit iRMC oder anderen Server Remote Tools einfach in die Komentare. Und gute Nacht euch allen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.