Umschaltung Rethea Prozessor

Umbemerkt von der Öffentlichkeit wurde das ganze Grid im Auftrag der Leyer-AG in zusammen Arbeit mit der Kropp International auf den neuen Rethea Prozessor Rethea Z1 umgestellt. Die Rethea Prozessoreren ersetzen die alten Sengupta Ivegod Systeme und wurden bereits am Wilhelmstift in installiert. Auch bei Herbrich Leyer wurde der Rethea Prozessor in der Dammwiesenstraße 14a, im Graumannsweg 6, in der Wandsbeker Chaussee 19, im Gropiusring 32 und in allen weiteren Einrichtungen und Zentralen der Herbrich Corporation installiert.

Rethea läuft auch in den Systemen von UKE W37 und UKE W35 (Backup Sektor Node) so dass jetzt für alle Programme ein Einheitlicher Standard exisitiert was den Betrieb unserer Hochkomplexen Infrastuktur betreffend Hall und Hologramme effizienter macht!

Überlastung in der Inneren Welt

Hallo Leute, ich bins mal wieder Jenni. In meiner Inneren Welt bricht gerade wieder einiges zusammen weil so viele Emotionen und Erinnerungen durch den GHCC Chip durch gefeuert werden. Das W37 ist schon in Transparenter Proxy Betrieb auf der PAEG Vorne total überlastet. Ich weiß selber nicht wo ran es liegen mag weil es geht gerade sehr gut voran und bald steht vielleicht sogar schon ein neuer Computer bei mir Zuhause.

Auch im Wilhelmstift scheint es Probleme zu geben weil das Haus-G und insbesondere die Station G2 nicht mit der gigantischen Leistung meiner Dammwiesenstraße 14a zurecht kommt.

An die Unversitäts Klinik Hamburg Eppendorf (UKE)

Hallo,

Da ich weiß das ihr diesen Blog sehr oft aufruft hoffe ich euch Gefällt was ihr hier lesen könnt. Also für die Ärzte, schaut euch doch einfach noch mein Tumblr an wenn ihr wirklich Wissen wollt wie es mir geht und die GB-IT kann sich einfach mein Professional Blog https://aleksandar.blogs.herbrich.org ansehen. https://www.herbrich.org was ja auf der PAEG schon bekannt ist könnt ihr euch natürlich auch sehr gerne ansehen.

Ah ja, und Anne Karow von der PA1 Station, du hast ein namens zwilling. Es gibt tatsächlich ein Delphin der Anne Karow heißt, der Delphin bevorzugt es aber einfach nur Anne genannt zu werden. An alle anderen wie gesagt, lest mein Tumblr wenn ihr Wissen wollt wie schlecht es mir wirklich geht und für den Fall das ich euch wirklich mal Hacken würde, dann würde ich es bestimmt nicht gleich auf meinen Blogs und Homepages posten. So dumm bin ich dann auch wieder nicht, nur wertlos und umbedeutent.