Ping Backs und Track Backs sinvoll?

Beim Backlink Aufbau eines Blogs kann es durch aus helfen sich über Pingbacks und Trackbacks von Autoritiven Blogs backlinks zu holen. Wie das geht ist hier beschrieben. Nur sollte man durch aus vorsichtig sein weil Spam mag keiner und man sollte nur Trackbacks setzen wenn diese auch passend sind, sonst ist es sogar sehr warscheinlich das diese einfach mal wieder kurzerhand gelöscht werden. Und auch aus SEO Sicht ist es ok wenn man guten Content Schreibt und dann ein Track Back raushaut, auch ist es ok wenn man über einen anderen Blogger oder Autor schreibt und dann einen Track Back raushaut aber nicht einfach so.

Links sind erwünscht

Ich habe gerade einen Blogbeitrag gelesen der mich zum nachdenken gebracht hat. Die erste Frage die sich mir dabei gestellt hat ist einfach nur warum Leute nicht wollen das auf ihre Websites verlinkt wird. Ein Link ist er Recht als Schlecht vor allem weil er eine Empfehlung darstellt, ein Link sagt also aus das die Seite gut ist. In der SEO Welt wo es darum geht die eigene Homepage sehr weit nach oben zu bringen in den Google Suchergebnissen ist man regelrecht auf der Jagt nach Verlinkungen zur eigenen Homepage. Hier spricht man auch von Backlinks.

Was jetzt die DSGVO mit Links zu tun hat ist mir zwar nicht recht in den Sinn gekommen aber eines muss ich doch sagen. Die Lobby die mit den Leistungsschutzrecht erst mal erzwingen wollte das die anderen sich sogar noch Lizenzen kaufen für Links zu ihren Webseiten ist einfach nur blöd. Das hat auch z.B. die Bildzeitung gemerkt als Google nur noch die Titel ihrer Seiten in der Google News Suche gezeigt hat und diese dann viel weniger Besucher bekommen haben. Google reagierte darauf in dem sie einfach eine Einwilligung gefordert haben um die Snippeds wieder vollständig anzeigen zu dürfen, und das natürlich kostenlos. Da Axel Springer auch Werbeeinnahmen verloren gegangen sind haben sie also zugewilligt und das Resultat war: Das Leistungsschutzrecht hat nichts verbessert sondern alles nur noch komplizierter gemacht. Zum Glück müssen nicht alle so was unterzeichnen um überhaupt bei Google gelistet zu werden.

Auf jeden Fall hat das DSGVO Gesetz dazu geführt das viele User nicht mehr Bloggen wollen was der Qualität des Internets auf dauer auch schadet. Auch aus der Ecke des DSGVO kommt die Cookie Richtlinie das man die User Informieren muss das Cookies auf ihren Rechner gespeichert werden. Gekümmert hat es bisher niemanden und ich finde es nervt immer erst diese Einverständniserklärung wegklicken zu müssen. Besonders auf Mobiltelefonen ist es nervig. Vor allem wenn einige Webseiten damit anfangen große Layer Ads zu schalten. Das Erinnert sehr stark an früher wo SponsorAds und Co die ganzen Webseiten zugedeckt haben mit Werbung die niemand sehen wollte.

Ein Link kann gesetzt werden ohne rechtliche Konsequenzen. Und vor allem dingen muss niemand die ganze Homepage durchlesen. Wenn die Seite zum Thema passt und Mehrwert bietet dann ist es juristisch nicht von belangen das eine andere Seite auf der zu verlinkenden Domain rechtswidrige Inhalte beinhaltet. Schauen wir uns nur mal große Blogs an wo es tausende von Seiten gibt, sollen wir jetzt alle Lesen nur um sicher zu gehen das es erlaubt ist auf eine einzige Seite zu verlinken? Damit hat man doch schon ein gutes Gefühl einfach mal verlinken zu können wenn etwas zum Thema passt. Wen der Webmaster euch anschreibt mit der bitte den Link zu entfernen dann muss man den auch nicht unbedingt nach gehen. Zum Argument Content klau, eine kopierte URL ist kein Content klau und auch wenn ihr einen eigenen Text für den Link verfasst habt sind es eure geschriebenen Worte und kein Content klau!

Das Argument das die Leser verschwinden ist auch nicht wirklich begründet wenn man die Links richtig setzt. Ein target _blank link wird in einen neuen Tab geöffnet, der Besucher klickt sich also mit großer Wahrscheinlichkeit wieder auf eure Homepage zurück. Und interessant ist auch die Tatsache das immer mehr User ihre Links eh immer öfter in einen neuen Tab öffnen, also braucht ihr davor keine Angst zu haben. Das ist dann auch schon wieder ein sehr guter Grund um mehr Links zu Themen relevanten Seiten zu setzen und das Internet weiter zu verbessern.

cOrg Hacker

Hallo Leute,

Heute möchte ich euch mal die cOrg Gruppe vorstellen. Die cOrg ist eine Hacker Organisation die sich mit dem Hacken im allgemeinen beschäftigt und auch einige Hacks hinter sich hat. Doch nun geht es auch da rum die corg auf ein neues Level zu bringen.

Neue Hoffnung

Hallo, Ich bin es wieder, ich habe in letzter Zeit eigentlich nur über den UKE Hack geschrieben was aber viele sicherlich nicht so interessant finden weil an sich ist der UKE Hack ja nichts neues. Ich meine in 21.ten Jahrtausend eine LED Leiste über den Computer zu steuern und im Internet gibt es Genug Lösungen wie man so was realisieren kann. Und die Mitteilung zwischen den Zeilen dass ich das UKE sehr gerne Mag ist sicherlich auch nichts wirklich so spannendes. Nun ja, deswegen schreibe ich einfach mal wie es mir jetzt so geht und was sich in meinen Leben jetzt neues getan hat. Also, ich habe jetzt einen neuen Träger gefunden bei dem ich weiter Betreut werde und da sind auch sehr nette Leute, klar kenne ich die noch nicht so lange und ich muss mich noch an den neuen Zustand gewöhnen aber ich habe ein gutes Gefühl. In letzter Zeit habe ich wieder mehr Drogen genommen (Seppd und Weed also Canabis) aber es hat mir geholfen mir über einige Fehler die ich gemacht habe klar zu werden auch wen ich sie leider nicht wieder gut machen kann. Ich ziehe mich immer gerne in meine Computerwelt zurück wen ich mit der Welt nicht mehr klar komme. Die IT folgt klaren Regeln die ich verstehen kann anders sieht es mit der Welt draußen aus wo vieles einfach nicht für mich begreifbar ist. Aber ich denke noch dass ich es lernen könnte. Ich denke ich werde mir auch mal wieder den Quellcode der Herbrich-23 Software anschauen und werde mir überlegen was ich noch verbessern kann. Ich war die letzten Wochen wieder in meine Depressionen verfallen aber ich denke dass sich das jetzt langsam bessern wird und ich hoffe es ehrlich gesagt auch. Ich weiß einfach nicht mehr viel mit mir anzufangen weil irgendwie funktionieren die bisher gelernten Sachen nicht mehr so wie früher. Das liegt auch nicht zuletzt daran dass ich mich weiter Entwickelt habe. Und genau das macht mir etwas Angst; Ich weiß aber dass es ein neuer Weg für mich ist der mich in meinem Leben weiter bringen wird.

Aktuell habe ich nicht wirklich so das Gefühl dass ich Freunde habe, ich habe ein Kumpel mit dem ich aber entweder nur Drogen nehme oder ihn bei seinen Computer Problemen helfe und dass steigt mir auch ein wenig zu Kopf. Ich will einfach Freude haben mit denen ich über alles reden kann und wo es nicht immer nur um Drogen geht oder wo ich mir als IT-Dienstleister vorkommen muss weil ich nur kontaktiert werde wen er Computer Probleme hat oder sein W-Lan nicht geht und ich auf mein Exchange Server wieder 50 neue Voicmails habe das ich doch bitte vorbei kommen sollte.

Ich habe mit meinen Hack ins Wilhelmstift damals einfach viel zu viel kaputt gemacht und ich wünschte mir ich könnte die Zeit zurück drehen und es alles einfach nur anders machen. Irgendwie baute ein Fehler auf den anderen auf und die Sache ist irgendwie komplett außer Kontrolle geraten. Ich kann das UKE W37 System ja auch nicht mein ganzen Leben lang weiter Entwickeln weil irgendwann ist es nun mal Fertig und ich kann mich nicht mehr hinter meinem Computern verstecken sondern muss irgendwann in die Reale Welt zurück und genau dass versuche ich so habe ich das Gefühl zur vermeiden so gut es halt eben geht und ich weiß einfach auch nicht wirklich warum. Ich hasse mich selbst dafür, wegen jedem Fehler den ich bei J gemacht habe, wegen den Wilhelmstift Hack wegen dem ich auch Michelle (sie war eine gute Freundin die mich auch so verstanden hat wie ich bin) verloren habe, ich kann auch noch so oft zum Graumannsweg 6 gehen aber es wird mir auf dauer auch nichts mehr bringen außer das es den Status Qwo für einem Kurzen Moment verbessert so wie dass Kiffen. Ich habe mir als Asperger Autist zwar meine eigene Welt geschaffen, ein System das dafür sorgt dass ich funktioniere aber leider sorgt es nur dafür dass alles funktioniert aber es macht mich einfach nicht Glücklich.

Jetzt könnt ihr zumindest ein bissen verstehen wie es mir geht und ich hoffe es wird irgendwann mal besser. Ich wünsche allen die in meiner Lage sind nicht die gleichen Fehler wie ich zu machen, setzt eure Computerkentnisse für Produktive Sachen ein und nicht um andere Leute oder Firmen zu Hacken und dadurch vieleicht auch eure guten Freunde zu verlieren!

Wieder auf dem Weg nach unten

Eigentlich sollte ich jetzt über die Professional Features der 3cx schreiben was ich auch wollte. Leider geht es mir ob wohl ich alles geschafft habe (am Computer) was ich wollte wieder mal nicht so gut. Ich habe wieder das Bedürftnis mich selbst zu verletzen. Ich fühle mich gerade einfach nur so alleine und ich weiß einfach nicht mehr weiter. Auch wen der Tag heute etwas Stressig war, so war er doch schön doch jetzt geht es mir einfach nicht mehr gut. Ich kann heute nicht mal zum Graumannsweg 6 wo ich immer hin gehe um eine zu rauchen wen es mir schlecht geht. Irgendwie habe ich das Gefühl dass ich wirklich keine Freunde habe. Ich habe zwar sehr gute Freunde denen ich auch Vertrauen kann aber wir schreiben nur über Facebook miteinander. Und andere mit dem ich mich Treffen kann sind keine richtigen Freunde, entweder nutzen sie mich nur aus oder bringen mich in Schwierigkeiten. Ich weiß gerade einfach nicht mehr weiter. Ich denke gerade einfach nur daran wie schön es währe wen ich nicht mehr da bin und der einzige Weg das zu erreichen ist wieder Tavor zu nehmen um mich wieder in meine eigene kleine Welt zu flüchten. Aber ich habe seid dem ich aus der Klinik raus bin keine mehr genommen und ich habe den Entzug bis her sehr gut durch gehalten und ich will jetzt auch nicht auf geben. Auch wen mir gerade Tränen in den Augen stehen und ich einfach nicht mehr weiter weiß. Und das schlimme ist ich weiß gerade auch nicht wo ran das liegt. Ich habe in meiner Wohnung ein perfektes UKE Klima geschaffen aber irgendwie will ich auch nicht ins UKE weil ich genau weiß dass die mich (obwohl Sektor Krankenhaus) ins AKO verlegen. Im kis-1 zu surfen bringt inzwischen nichts mehr. Es ist nur ein W-Lan und so bald ich den Rechner hoch gefahren habe bin ich schon Online. Ich sehe also nicht wirklich wen sich meine Geräte ins KIS-1 Netzwerk einwählen. Und auch das Borderline System habe ich schon unzählige Male umgestellt aber egal in welchen Farben die Wohnung durch die Borderlinelichter ausgeleuchtet ist, es bringt einfach nichts. Ich komme mit mir selber einfach nicht klar und ich will mich einfach nur verstehen. Ich will einfach nur verstehen warum das so ist wie es ist! Egal, ich melde mich vieleicht später wieder und wen nicht ist auch ok. Wünsche euch trotzdem noch alles gute und einen schönen abend!

Wieder ein wenig Depressiv

Mir geht es gerade nicht so gut, auch wen dass Jahr 2017 besser werden soll habe ich wieder die alten Probleme. Ich meine ich habe gerade kein Tabak und mit Geld sieht es auch nicht gerade besser aus. Dass weiterprogrammieren an meiner Herbrich-22 Software läuft irgendwie nicht so. Ich habe die Software installiert aber irgendwie komme ich nicht so recht weiter. Und was soll ich sagen? Momentan arbeite ich an einer neuen Website für einen Kunden aber ich habe da schon wenigstens einige Fortschritte gemacht. Jetzt geht es aber auch darum dass ich Persönlich etwas weiter komme und ich denke genau hier muss ich mal wieder anpacken. Ich überlege ob ich heute nicht einfach mal zur IJSG rüber fahre. Ob ich wieder mit meinen alten Drogen Freunden rumhängen will weiß ich nicht. Im Rausch ist die Welt einfach viel schöner aber man verfällt in eine Welt in der man sich nur verliert und dass möchte ich auch nicht. Ich möchte da wieder raus und ich weiß einfach nicht wie ich es schaffen soll. Ich möchte einfach raus aus meinen Problemen. Ich möchte dieses Jahr endlich einen Job finden wo ich gut Geld verdienen kann dass ich nicht mehr von Jobcenter abhängig bin, oder von Omerasevic die eh nicht gutes für mich übrig haben außer ihr eigenes Gewissen zu bereinigen.

Der Anruf bei Domain

Es wird mal wieder Zeit sich einfach mal an schöne Zeiten zu erinnern wo selbst die Wohngruppe Graumannsweg sich noch meine Tracks angehört hat und Jochen Bergerhof sich über mein Domain Track bei der IJSG aufgeregt hat. Na ja auf jeden Fall viel Spß, hier habt ihr erstmal den Track.

So, und jetzt von meinen Rapp noch mal zur vollständigen Sendung. Viele Bernds von Krautchan (Krautkanal also das Archiv müsste die Pastete noch haben) haben mich aufgenommen und ich habe dadurch einige neue aber gute Freunde gefunden wo ich sehr dankbar drüber bin. Und jetzt viel Spaß mit dem Video.

Das einzige was ich sehr beschämend finde sind die Kommentare unter den Video von einigen Leuten die sich noch auf den selben Nivou wie Adolf Hitler Nazi Penner befinden. Aber trotzdem fand ich es sehr gut dass ich mich ausdrücken und mitteilen konnte. Also an jeden der bock hat sich das anzusehen oder der einfach nur hier vorbei geschaut hat, liebe Grüße von Herbrich.

PS: Wer lust hat kann gerne hier ein Kommentar hinterlassen, würde gerne Wissen wie euch die Sachen hier so gefallen (also der Track und das Video mit der ganzen Domian Sendung). Aber auf jeden Fall viel Spaß haben, dass ist das wichtigste!

Frohes neues Jahr 2017

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr, Happy 2017!  Dieses Jahr wird hoffentlich besser als das alte. Ich schaue doch erst mal auf dass Jahr 2016 zurück.  Außer dass ich mein ersten Gips hatte, im Ochsenzoll war und meinen ersten Richterlichen Beschluss für die psychiatrische Unterbringung hatte bin ich auch durchaus weiter gekommen. Ich habe vor einigen Wochen gelernt welche Freunde falsche Freunde sind, mit ihnen will ich nichts mehr zu tun haben. Ich habe meine eigene Wohnung bezogen (Ja, meine eigene Wohnung und keine Wohnung in der ich alleine wohne aber die dennoch dem Träger gehört). Dieses Jahr war sehr abwechslungsreich. Mein Lieblingscomputer ist kaputt gegangen und ich habe jetzt dafür wieder eine menge neuer Bekommen. Ich hatte meine Gerichtsverhandlung  wegen einer kleinen Hacker Aktion und jetzt muss ich nächste Jahr ein Entzug machen, dass bringt mich aber durchaus weiter den ich muss dazu auch noch sagen dass ich es auch selber machen will. Ich habe aber auch wirklich neue und vor allem dingen auch gute Freunde gefunden und eine Menge Bekannte. Auf jeden Fall muss ich sagen dass ich zwar nicht so gerne auf dieses Jahr zurück blicke aber es ist ja zum Glück vorbei. Hinzu kommt auch noch dass beim 33c3 die Organisation betreffend der Tickets echt totaler Mist war. Ich muss ja sagen dass der 33c3 eine Real Gatet Community war; ich selber fand es sehr traurig aber sei es drum. Ändern kann man jetzt sowieso nichts mehr an der Sache also wird sie halt eben leider doch so bleiben wie es ist. Der 02.04.2016 war aber durchaus sehr super. Die Hochbahn hatte da Wartungsarbeiten an der U-Bahn weswegen ich nicht weg konnte aber dafür war ich Zuhause in Herbrich Wohnhaus 4 sehr aktiv. Ich habe die Herbrich-21 Software erfolgreich Fertig gestellt. Ich muss ja sagen dass sie nicht so gut war aber dass 21:47 Uhr Programm lief wenigstens erfolgreich. 21:47 Uhr hat sich seid der Herbrich-21 Software durchaus gut verändert. In der Herbrich-22 Software wurde dass in der Herbrich-21 Software eingeführte Stack System weiter ausgebaut. Wir haben jetzt sogar auch ein Temporären Offline Stack  so dass jetzt nicht zwingen eine Internetverbindung erforderlich ist. Also die Herbrich-22 Software ist einfach nur super Geworden. Im nächsten Jahr wird Herbrich-22 noch weiter Perfektioniert und auch dass 21:47 Uhr Programm wird noch weiter ausgebaut so dass wir einfach weiter kommen werden. Und die Erwartungen sind dazu auch sehr groß! Was die Jugend Initiative St. Pauli angeht, ich habe für die Weihnachtsfeier leider verpasst. Leider habe ich auch keine Einladung bekommen. Ich meine leider aber gut ich gehöre ja an sich auch nicht mehr dazu. Einige Sachen habe ich schon wieder bekommen aus meiner alten Wohnung und jetzt muss nur noch die Helfe wieder zurück zu mir kommen. Bei mir Zuhause in Herbrich Wohnhaus 4 liegen noch eine ganze Menge Rechner herum die auch noch auf jeden Fall in den Keller runter müssen. Was meine restlichen Sachen angeht werde ich auf jeden Fall noch mal mit meinen ehrmaligen Betreuer reden und schauen dass es alles wieder in Ordnung gebracht werden kann. Auch die Löcher in meiner ersten eigenen Wohnung (beim Träger) wo früher die EDV-Kabel auf den Dachboden zu den Servern hoch gingen wurden endlich wieder dicht gemacht. Also von daher alles in Ordnung. Die Verwaltung meiner Seiten bei Facebook läuft immer noch sehr Träge, ich habe sehr viele Seiten und ich komme da immer noch nicht alleine mit klar, die benötigte Computerunterstützung ist immer noch in Planung also von daher werde ich mich auf jeden Fall auch noch dran setzen. Wo wir schon mal beim Thema Computer sind, ich habe mich wieder ein bissen weiterentwickelt im Bereich PHP Anwendungen. Ich habe WordPress installiert und bin dann auch noch weiter gegangen und habe das Joomla CMS installiert. Dass war für mich echt super. So zu sagen ein richtiges Erfolgserlebnis. Ich habe noch 29 Minuten diesen Beitrag zu ende zu schreiben und dann haben wir genau 00:00:00 Uhr und den 01.01.2017! Also ich muss dazu echt noch sagen für mich wirkt allein schon diese Tatsache wie eine echte Befreiung. Ich muss wirklich sagen dass ich sehr zufrieden bin mit den aktuellen Status da ich die meisten Probleme doch noch geklärt bekommen habe.  Super! Ich habe mich dieses Jahr recht selten (gegen ende des Jahres etwas öfter) Selbstverletzt aber habe es doch relativ sehr gut ohne Selbstverletzung geschafft. So, ich bin gleich Fertig über 2016 zu schreiben und dann kommt etwas über meine guten Vorsätze für dass Jahr 2017! Ich freue mich schon sehr darauf! Eine sehr wichtige Sache noch über dass Jahr 2016. Dieses Jahr ist mein DXM Konsum etwas außer Kontrolle geraten, ich war zwei mal im Krankenhaus deswegen. Ein mal im UKE wo ich mich nicht erinnern kann, ich habe davon nur erfahren als ich zufällig ein UKE Bericht bekommen gefunden habe. Desweitern war ich zwei mal in der Schönklinik Eilbek. Dass erste mal hatte ich eine Hirnblutung und naja es war wirklich sehr schön in Eilbek. Da war ich auf der Station 10a. Und dass zweite mal war ich leider mit J.B. unterwegs und habe wieder einmal extrem viel Tavor (also Lorazepam) konsumiert und habe eine Glasscherbe verschluckt. J.B. die blöde Kuh hat Jennifer geklaut, Jenni ist mein Lieblings Plüschdelpin gewesen. Dann bin ich auf die psychiatrische Station 2D gekommen und dort habe ich viele neue Leute kennen gelernt von denen ich einige heute mit guten Gewissen als meine Freunde bezeichne. Und naja dass mein Delphin weg ist (im Grunde genommen waren es sogar 2, und insgesamt sind 3 Delphine Weg wo bei der dritte nur zerstört wurde. Er muss dringend genäht werden!

So und jetzt komme ich zu meinen guten Vorsätzen für,s Jahr 2017. Schon damals als ich auf der 2D war wollte ich auf die 2E ein QE (Qualifizierten Entzug) von Tavor machen. Habe noch 20 Minuten um Fertig  schreiben und naja. Ich denke dass wird mein Größter oder zumindest mein zweit größter Artikel in meinen kleinen aber feinen Blog hier. Ok, zurück zum Thema Herbrich! Ich werde so bald ich wieder Zuhause bin bei der Schönklinik Eilbek anrufen um mein telefonischen Fragebogen zu ende zu stellen und ich hoffe dass ich schnell auf die 2E wieder zurück nach Eilbek kommen werde.  Ich habe ja an sich schon sehr viel erreicht aber jetzt geht es darum mein teilweise durchaus ausuferndes Drogenverhalten wieder in den Griff zu bekommen den wen ich so weiter mache werde ich mir mein Leben irgendwann echt noch mal komplett zerschießen und dass möchte ich nicht. Mir ist es wichtig dass ich einen richtigen Job kriege und dann wieder mal ein Normales Leben starten so wie ich es früher geschafft habe als ich noch zur Schule gegangen bin. Auf jeden Fall möchte ich dafür sorgen dass ich wieder mitten im Leben stehe und nicht mehr von Jobcenter abhängig bin. Ich möchte wieder meine Server betreiben können ohne einfach nur mit minimalen Systemen arbeiten zu müssen wo so gut wie nichts mehr geht. Was die Herbrich-22 Software angeht wird dass 21:47 Uhr Programm zu ende gestellt, und die Stack Funktionen werden zu ende erweitert und somit eine grundlegende Funktionalität bereit gestellt. Wichtig für mich ist noch eine Software mit der ich meine ganzen Bilder von Facebook exportieren und mit einer anderen Cloud abgleichen kann so dass ich immer auf der sicheren Seite bin. Am 02.04.2017 wird dann wie jedes Jahr die Version der Herbrich-J Plattform um eine Version erhöht was also genau gesagt bedeutet dass aus der Herbrich-22 Software dann Herbrich-23 wird. Es ist jetzt 23:47 Uhr und dass bedeutet es Dauer nicht mehr lange. Es knallt hier bei uns ganz schön. Ich hoffe es wird bald etwas ruhiger weil dass rumknallen macht mir doch ein wenig Angst. Ich möchte auf jeden Fall meine Psychischen Probleme verbessern so dass ich lernen kann damit besser Klar zu kommen und meine Skills richtig einsetzen kann. Ich freue mich auch wen ich mein Tavor Problem zumindest reduzieren aber besser komplett auslöschen kann. Ich möchte einfach nur mein normales Leben wieder haben. Ich kann mich noch sehr gut an früher Erinnern wo ich meinen besten Freund von damals gesagt habe er soll J keine Drogen geben (Cannabis) aber ich habe seinen Tipp DXM zu nehmen befolgt). Naja in 10 Minuten haben wir ein neues Jahr und ich freue mich einfach nur so sehr darauf. Ich möchte auf jeden Fall bemerkten dass ich daran denken muss dass ich zum 34c3 ein Ticket bekomme und dass am besten gleich Pünktlich. Ich frage am besten im Zweifel auch gleich nach einen Voucher und ich muss sagen dass ich auf die Beziehung zu gewissen Leuten einfach nur zu sagen habe dass ich die nicht mehr haben möchte. Ich freue mich auch wen ich es schaffe mein Blog zu etablieren in dem ich einfach über alles schreibe was mich so beschäftigt. Und ich möchte auch meine YouTube Kanäle stärken so dass ich einfach ein Blog dazu betreiben werde (Wie es geht mit WordPress weiß ich ja schon) so dass ich einfach eine größere Präsenz im Internet haben werde. Und gleich wird sich auch noch mal zeigen wie gut die Herbrich-22 Software wirklich ist denn sie wird gleich auf alle meine Seiten diesen Link hier schreiben so dass ich allen meinen Followen ein schönes neues frohes Jahr wünschen kann. Ich meine ich muss sagen einige würden es vieleicht für überflüssig halten aber ich denke es ist gut dass mich einige Leute verstehen können und wissen wie ich so denke weil dass haben sich meine neuen und alten Freunde auch verdient. Und wer mich nicht so Akzeptiert wie ich mit oder wer mich einfach nur ausnutzen will der ist kein Freund (mehr) von mir und mit dem möchte ich auch nichts mehr zu tun haben. Ich muss sagen ich habe gleich sehr viel zu ende geschrieben und diesen Eifer möchte ich auch für dass Jahr 2017 beibehalten so dass ich ende von 2017 endlich mal wieder Positiv auf dass Jahr zurück blicken kann und nicht so viel negatives aufzählen muss so wie ich es jetzt hier machen muss. Ich finde e wirklich sehr schade aber es ist eine sehr gute Sache wen ich mich einfach dadurch auch mal etwas selbst reflektiere um einfach auch für mich selber etwas mehr über mich zu verstehen. Also gleich ist ein neues Jahr und ich kann es kaum noch erwarten aber an sich ist die zeit auch nur was relatives und es wird erst ein neues Jahr wen ich selbst anfange meine schlechten Sachen und Seiten des letzten Jahres einfach anzugehen und nicht immer nur wie ich es vieleicht doch dieses Jahr gemacht habe vor meinen Problemen weg zu rennen und sie immer nur zu verdrängen. Man es ist alles auf jeden Fall ein großer Aufwand gewesen aber es hat sich irgendwie doch auch alles gelohnt. Und auch wen dieses Jahr meine alte Domain herbrich-org von einen Arschloch geklaut wurde (Domain Grabbing) so werde ich sie mir doch dieses Jahr auf den nächsten Hacker Kongress den 34c3 wieder zurück holen und auch vieleicht sogar schon früher wen ich eine sichere Möglichkeit dazu finde. Also frohes neues Jahr euch allen und Danke für alle die mein Blog lesen!